Websites – es gibt sie wie den sprichwörtlichen Sand am Meer und zu jedem Thema, das jemals diskutiert wurde. Meist haben sie den Zweck, eine Firma und deren angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren. Oft sind diese Internetauftritte kombiniert mit einem Shop, in dem die beworbene Ware oder Dienstleistung gekauft werden kann. Die am besten über das Internet vertriebenen Artikel sind übrigens Bücher und Zeitschriften (50%), dicht gefolgt von Kleidern und Sportartikeln (29%). Daneben gibt es aber auch noch Seiten, die der reinen Kommunikation dienen, sogenannte Community-Sites. Sie bieten Usern im Internet eine Plattform, um sich auszutauschen, in Kontakt zu treten/bleiben und Freundschaften zu pflegen. weiter »